FQC: Qualitätsprüfung für Fastbolt und Drittkunden

28. Mrz 2019

FQC (Shanghai) Mechanical Technology Consultancy Co., Ltd. bildet seit dem Jahr 2007 einen elementaren Bestandteil unseres Qualitätsmanagements bei Fastbolt. Dabei dient diese Fastbolt Tochtergesellschaft als europäisches Prüflabor inmitten des asiatischen Beschaffungsmarktes mit Sitz in Shanghai, China. Das Team von Prüfern um den deutschsprachigen technischen Laborleiter Tom Hou und die Leiterin des Customer Service Maggie Zhang prüft die Qualität von Schrauben, Muttern, Scheiben und anderen Metallteilen im eigenen Labor im Stadtteil Pujiang (Minhang District) etwa 30 Minuten außerhalb des Stadtzentrums von Shanghai. Das umfangreich und mit Messgeräten und Messwerkzeugen weltweit führender Hersteller ausgestattete Prüfinstitut deckt dabei weite Teile der möglichen Prüfverfahren an unseren Produkten ab und legt seit Gründung der Firma vor 12 Jahren großen Wert auf zuverlässige Prozesse. Nicht zuletzt deshalb werden FQC und seine Prüfverfahren auch durchgehend seit 2008 nach den international anerkannten Standards der ISO 17025:2005 durch die nationale chinesische Zertifizierungsbehörde CNAS (China National Accreditation Service) zertifiziert. Die möglichen Prüfungen umfassen:

  • Zugversuche
  • Prüfkraftversuche
  • Härteprüfung (HRC/HB und HV0,3 – HV30)
  • Bestimmung Einsatzhärtungstiefe
  • Prüfung auf Auf-/ Entkohlung (mikroskopische Prüfung / Härteprüfung)
  • Chemische Analyse
  • Schichtdickenbestimmung Röntgenfluoreszenz
  • Torsionsprüfung
  • Scherlastprüfung
  • Kerbschlagversuch (bis -110°C)
  • Einschraub- bzw. Furchmomentprüfung
  • Drehmoment/Vorspannkraftversuch
  • Reibwertermittlung
  • Rauheitsmessung
  • Bohrprüfung
  • Salzsprühnebeltest
  • Biegewinkeltest
  • Dimensionale Prüfungen

Neben den Stichprobenkontrollen einzelner Positionen unserer Importe aus Fernost, die innerhalb unserer CAQ-Software mittels einer Prüfautragsdynamisierung zur Prüfung bei FQC vorgeschlagen werden, ist unser Labor bereits bei der Vorqualifikation von Neulieferanten und der damit verbundenen Musterprüfung involviert.

Das gesamte Leistungspaket der Prüfungen inklusive Vorortkontrollen in Herstellwerken bietet die Firma FQC überdies auch einer wachsenden Anzahl an Drittkunden. Der Versand der Muster ins FQC erfolgt entweder durch den Lieferanten des Kunden, den Kunden direkt oder auf Wunsch auch durch die FQC-Mitarbeiter, die Stichproben aus der versandfertigen Ware im Herstellwerk entnehmen und anschließend bei FQC prüfen. Die Durchführung der Prüfungen geschieht je nach Anzahl der zu prüfenden Muster und anzuwendenden Prüfverfahren sehr zeitnah. Sollten Sie Interesse an der Zusammenarbeit mit FQC haben, steht Ihnen zur Kontaktaufnahme und Klärung der kaufmännischen, technischen wie organisatorischen Details von etwaigen Prüfaufträgen Maggie Zhang (maggie.zhang@fqc-shanghai.com) und Ihr Customer Service Team jederzeit zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht